Über mich

Über mich

Petra Eberhardt

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Gern lade ich Sie ein, sich auf meiner Webseite über meine Leistungen zu informieren.

Alternativ zum Telefonanruf können Sie auch über mein Kontaktformular einen Termin vereinbaren.

Berufliche Entwicklung

  • Tätig als psychologische Beraterin (ALH) seit dem 1.1.2008
  • Niedergelassen in eigener Praxis als Heilpraktikerin für Psychotherapie seit dem 1.1.2011 (auf der Grundlage der amtsärztlichen Überprüfung und Zulassung zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung auf dem Fachgebiet der Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz im November 2010)


Qualifizierende Ausbildungen


  • 2006 – 2007: Ausbildung zur geprüften Psychologischen Beraterin  bei der ALH (Akademie für ganzheitliche Lebens- und Heilweisen)
  • 2006 – 2009: Ausbildung Psychotherapie / klinische Psychologie bei der ALH in Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung (inklusive 4-wöchiges Praktikum auf beschützender Akutstation einer psychiatrischen Fachklinik)
  • 2007 – 2009: Berufsbegleitende Ausbildung Klientenzentrierte Beratung (Gesprächstherapie) bei der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächsführung (GWG)
  • 2009 – 2011: Berufsbegleitende Ausbildung zur systemischen Kinder- und Jugendtherapeutin beim Campus Naturalis
  • 2011 – 2012: Berufsbegleitende Ausbildung zur “Fachberaterin kognitive Verhaltenstherapie” durch H. Börder-Müllerleile (Institut für Kommunikation und Gesundheit, Bernhard Tille)
  • 2013: Berufsbegleitende Ausbildung im Bereich „Hypnosetherapie“ beim Institut TherMedus
  • 2015: Berufsbegleitende Ausbildung „Paarberatung/ -therapie und Sexualberatung“ beim Institut Paracelsus


Weiterbildungen

  • 2007: Krisenintervention bei der ALH (Akademie für ganzheitliche Lebens- und Heilweisen)
  • 2007: Selbsterfahrung bei der ALH
  • 2007: Entspannungstherapie durch das IEK (Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation)
  • 2009 / 2011: Drogenprävention durch Konrad-Adenauer-Stiftung sowie Kreisverwaltung Mayen-Koblenz
  • 2012: Berufsbegleitende Qualifizierung zur Sprachförderkraft durch katholische Familienbildungsstätte Westerwald / Rhein-Lahn
  • 2013: Homöopathische Behandlung psychogener Störungsbilder durch Dr.med. Gabriele Tille (Institut für Kommunikation u. Gesundheit Bernhard Tille)

Share by: